Aktuelles

Projekttag

Die Kinder der 3. und 4. Klassen haben sich am 18. April 2018 auf den Weg gemacht um das schöne Seewinkel zu besuchen. Der erste Stopp wurde beim Windpark in Weiden eingelegt. Dort bekamen sie von Technikern der Energie Burgenland erklärt, wie so ein Windrad funktioniert. Die Kinder durften sogar in eines hineingehen! Das war spannend! Außerdem erzählte ein anderer Techniker etwas über Erdgas und wie dieses in unseren Haushalt kommt.

Weiter ging es dann nach Mönchhof ins Dorfmuseum. Dort wurden den Schülerinnen und Schülern die verschiedensten Handwerksgeräte aus vergangener Zeit gezeigt. Ebenso konnten die Kinder Einblick in das vergangene Leben im Burgenland gewinnen. Das Dorfmuseum ist so aufgebaut, dass die Schüler in alle Häuser hineingehen können. In jedem dieser Häuser ist eine andere Szene dargestellt – wie zum Beispiel ein Frisörbesuch, der Besuch bei einem Schuster und auch Szenen aus dem Alltagsleben waren zu sehen.

Sehr schnell verging die Zeit und so mussten wir auch bald wieder unsere Rückreise antreten.

 

18. aprila 2018. ljeta su dica tretoga i četvrtoga razreda načinjili izlet u zajezerska sela Gradišća, a to u Weiden i u Mönchhof. Na Hati su dica čula nešto o vjetarnicov. Ste znali, da su one vjetarnice oko 70 metrov visoke? Vjetar onda goni rotore i tako generator pretvori mehaničnu energiju u struju.

Kad su dica pojila biršlce je dalje išlo u Mönchhof. Onde su dica i učiteljice pohodili seoski muzej, kade su vidila, kako su ljudi živili pred 100. ljeti.